Rauf aufs Schiff – Tage des offenen Kreuzfahrtschiffs 12. & 13. November

logo-tage-des-offenen-schiffs„Unser Bamberg – da schau her!“ geht in die nächste Runde. Dieses Mal geht es um die Flusskreuzfahrer. Wieder einmal gibt es für Bambergs Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit eines Perspektivwechsels.
Was ist nicht schon alles über die Flusskreuzfahrer geredet und geschrieben worden. Die einen wollen sie nicht missen, sagen, die bringen Geld und InteUnser Bamberg - da schau her - Logornationalität in die Stadt, die anderen schimpfen über verstopfte Wege, Ultrakurzaufenthaltstouristen und Bus-Chaos. Nun gibt es die einmalige Chance ein solches Kreuzfahrtschiff einmal von innen zu besichtigen und sich aus erster Hand über den Flusskreuzfahrttourismus zu informieren. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. November 2016 laden bayernhafen Gruppe und Stadt Bamberg mit freundlicher Unterstützung der Reederei Avalon Waterways im Bamberger Hafen auf die „Avalon Passion“ ein, ein Schiff der Luxusklasse. Weiterlesen

Wirtschaftsfaktor Tourismus im Bamberger Land

Aktivurlaub im Bamberger Land

Erholung im Bamberger Land

Wie groß ist die Wertschöpfung aus dem Tourismus tatsächlich, welche Branchen profitieren, wie sind die Umsätze verteilt und wie wirkt sich der Tourismus auf die Beschäftigungssituation im Landkreis aus?
Die vom dwif berechneten Zahlen für die Stadt Bamberg kennen wir schon länger, nun macht diese neue Untersuchung auch eine differenzierte Betrachtung der Wertschöpfungskette im Tourismus des Bamberger Landes möglich. Wenn man bedenkt, dass wir 2015 gemeinsam auf fast eine Millionen Übernachtungen kommen (966.944 ÜN)!!
Studie Wirtschaftsfaktor im Landkreis Bamberg 2016

Wirtschaftsfaktor Tourismus

Bunte Einkaufswelten in Bamberg

Bunte Einkaufs-welten in Bamberg

Wir wollten es einfach mal genau wissen, über welche Dimensionen wir reden, wenn es um den Wirtschaftsfaktor Tourismus geht. Und da ich gerade gemerkt habe, dass wir diese Studie noch gar nicht hier im Blog vorgestellt haben, weil es da den Blog noch gar nicht gab, hole ich das heute schnell nach.
Diese Studie des renommierten dwif in München hatten wir Ende 2011 in Auftrag gegeben. Sie basiert auf den statistischen Zahlen des Jahres 2010 und beleuchtet die Eckdaten touristischer Wertschöpfung. Berechnet wurden die durch unsere Gäste generierten Umsätze im Einzelhandel, in Hotel- und Gastronomiebetrieben sowie bei Anbietern von Dienstleistungen. Weiter werden die Beschäftigungseffekte und das Steueraufkommen durch touristische Arbeit aufgezeigt. Spannend finde ich auch die Aufschlüsselung der Einnahmen der einzelnen Sparten, denn die verteilen sich auch wieder auf weitere Sparten und Wirtschaftszweige, die man so gar nicht mehr dem Tourismus zurechnet. Das findet sich alles in der Präsentation.
Wirtschaftsfaktor Tourismus in Bamberg – Zusammenfassung
Wirtschaftsfaktor Tourismus Präsentation
Weiterlesen