Aktuelle Studie zum Wirtschaftsfaktor Tourismus

dwif-Studie Wirtschaftsfaktor Tourismus in Bamberg 2014 253 Mio € Bruttoumsatz, 24 Mio € Steueraufkommen und knapp 5.000 Personen, die durch den Tourismus in Bamberg ein sog. Primäreinkommen beziehen. Auf diesen eindrucksvollen Nenner lassen sich die Ergebnisse der neuen Studie des dwif bringen. Basierend auf den Bamberger Zahlen des Jahres 2014 ist die Studie des renommierten Münchener Instituts dwif-Consulting GmbH unter Leitung von Dr. Manfred Zeiner nun veröffentlicht worden.

Spannend finde ich auch die Aufschlüsselung der zweiten Umsatzstufe, wo diejenigen Unternehmen mit betrachtet werden, die mittelbar von Besuchern der Stadt profitieren, also Handwerksbetriebe, Warenzulieferer oder Dienstleister. Hotels und Gastronomen geben ihr Geld ja auch wieder aus!

Einfach mal durchblättern:

dwif-Studie Wirtschaftsfaktor Tourismus in Bamberg 2014

dwif-Präsentation WirtschaftsfaktorTourimsus in Bamberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.