Grüße zur Weihnacht 2022

Erkennen Sie sich auch wieder in diesem „Team Wiederaufbau„? Irgendwie musste ich sofort an das zu Ende gehende Jahr 2022 denken, als ich heuer dieses Bild in der Krippe der Oberen Pfarre gesehen habe.

Natürlich hat die Szene einen aktuellen Hintergrund – waren Sie in letzter Zeit mal auf dem Frauenplatz? Aber eigentlich ist es doch genau das, was unser Jahr geprägt hat: Stein für Stein haben wir wieder zusammengefügt, was in den zwei Jahren zuvor kaputtgegangen ist. Stein für Stein haben wir unser Geschäft wieder aufgebaut. Ein bisschen was fehlt auch noch. Ganz fertig ist das Gebäude immer noch nicht. Und etliche Planänderungen waren auch vonnöten. Aber es wird!

Und das Wichtigste ist: Alle haben mitgemacht. Alle haben zusammengeholfen. Keine und keiner wurde müde, Stein für Stein wieder zusammenzutragen und zu helfen, unser wunderbares Geschäft wieder aufzubauen.

Das gilt für meine Kolleginnen und Kollegen hier im TKS, vor denen ich mich einmal mehr tief verneige, für ihren unermüdlichen Einsatz, ihr fachliches Know-how und ihre menschliche Größe, immer wieder aufs Neue unverdrossen mit den sich stets wandelnden Umständen umzugehen.

Das gilt aber auch für Sie alle, unsere Partner. Ohne Ihr Engagement, ohne Ihre Angebote, Ihre Ideen, ja, Ihren Wagemut, wäre die Stadt nur eine Aneinanderreihung von Gebäuden, wäre das Bamberger Land nur eine Landschaft. Auch Ihnen zolle ich meinen größten Respekt, dass Sie das Reiseziel Bamberg und das Bamberger Land wieder mit Leben gefüllt haben.

Und natürlich haben wir tolle Kunden! Kunden, die sich ihre Lust aufs Reisen bewahrt haben und sich nach all den Corona-Einschränkungen wieder mit Eifer dem Entdecken und Erleben widmen und uns große Treue erweisen.

Gemeinsam haben wir ein Tourismusjahr erleben dürfen, das trotz aller Widrigkeiten ein gutes Jahr geworden ist.

Und so bleibt am Ende dieses Jahres, Ihnen Danke zu sagen. Danke für das Miteinander! Danke für den gemeinsamen Kraftakt, dieses Jahr zu schultern! Danke für die erfreuliche und stets aufbauende Zusammenarbeit!

Ihnen, Ihren Teams und Ihren Familien wünschen wir vom TKS eine friedvolle und froh machende Weihnacht, einen guten Beschluss des alten Jahres und ein vortreffliches Neues Jahr 2023!

Passen Sie auf sich auf!

Michael Heger,
im Namen aller Kolleginnen und Kollegen des TKS

3 Gedanken zu “Grüße zur Weihnacht 2022

  1. Lieber Herr Heger,

    herzlichen Dank auch Ihnen für Ihre stets aktuellen und wunderbar aufbereiteten Infos!
    Danke an Sie und Ihr Team, daß Sie mit den ganzen Widrigkeiten so gut umgegangen sind und uns erhalten geblieben sind!

    Auch Ihnen, Ihrer Familie und Ihrem Team frohe Feiertage sowie einen glatten Rutsch in ein gesundes, zufriedenes 2023
    Ihre Bettina Kröner

  2. Sehr geehrter Herr Heger,

    herzlichen Dank für ihren Weihnachts-Rundbrief. Ich freue mich mit ihnen, dass es mit dem Tourismus in Bamberg wieder aufwärts geht und wünsche
    dem TKS weiterhin erfolgreiche Arbeit.
    Ihnen, ihrer Familie und dem gesamten Team wünsche ich eine gesegnete
    Weihnacht und alles Gute zum neuen Jahr.

    Mit besten Grüßen

    Erwin Ferch

  3. Sehr geehrter Herr Heger,

    vielen Dank für den Rundbrief & die nette Email.

    Ebenso wünschen wir Ihnen, Ihrem Team & den dazugehörigen Familien Frohe & besinnliche Weihnachten. Schöne Feiertage & einen guten Rutsch in das neue Jahr.

    Auch wir bedanken uns für die Zusammenarbeit & freuen uns auf weitere im kommenden Jahr.

    Freundliche Grüße
    Hotel Team Garni am Berlinerring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.