Gastronomen aufgepasst!

Kostenlose Blitzlicht-Beratungen für Gastronomiebetriebe!
Wie? Eine Beratung für meinen Betrieb? Von einem erfahrenen Branchenprofi? Und das kostenlos? Wo muss ich mich anmelden?
Wenn das Ihre spontane Reaktion war, dann gehen Sie sofort auf http://bit.ly/Blitzlicht-BeratungPlus und melden Sie sich an!

Die kostenfreie Blitzlicht-Beratung ist eine Momentaufnahme zur Potential- und Schwachstellenanalyse von klein- und mittelständischen Unternehmen des Gastgewerbes mit Sitz in Bayern. Die Beratung vor Ort soll neue Impulse sowie Ideen geben, Potentiale, aber auch mögliche Schwachstellen aufzeigen.

Die ebenfalls kostenfreie Blitzlicht-Beratung PLUS richtet den Fokus auf die Wirtschaftlichkeit und das Aufzeigen von Entwicklungspotentialen eines Betriebs. Dabei werden in einer Kurzanalyse verschiedene Kriterien wie betriebswirtschaftliche Auswertungen (Personal-/Fixkosten), Einkauf (Einsparung/Effizienz), Kalkulation, Kassensystem oder Speisekarte betrachtet.

Die Zahl der Partner ist begrenzt, Anmeldung bis spätestens 16.12.2019!
Weitere Infos in diesem Flyer!

Sind Sie ein engagierter Gastgeber?

Schon, oder? Dann hat die WiR mal wieder ein tolles Angebot für Sie und Ihre Mitarbeitenden: Eine Seminarreihe zu aktuellen Trends und Herausforderungen im Gastgewerbe. Qualifizierung und Weiterbildung sind die Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit Ihrer Betriebe, geschultes Personal fühlt sich wertgeschätzt und wirkt sich positiv auf den Betriebserfolg aus.
Online-Marketing, Social-Media, Nachfolgeregelung, Housekeeping und Service – da ist für jeden und jede etwas dabei – Mitarbeitende, Führungskräfte oder Auszubildende!
Schauen Sie mal rein ins Programm!  Am besten gleich anmelden und einen Platz sichern!

Cruisers‘ Choice-Destination Award 2019

Avignon, Wien, Köln, Würzburg und Bamberg – das ist doch mal eine Auflistung von Städten, in der Bamberg noch nicht aufgetaucht ist. Gemeinsam haben diese fünf Städte, dass sie bei den jährlich vergebenen Bewertungen auf dem Kreuzfahrtportal „Cruise Critic®“ als die top fünf der europäischen Flusskreuzfahrt-Ziele ausgezeichnet wurden. Cruise Critic® ist eine weltweit führende Reise-Seite und Online-Community für Kreuzfahrten und ein Tochterunternehmen von TripAdvisor. Mehr als 350.000 Bewertungen sowie Infos über ca. 700 Kreuzfahrtschiffe und mehr als 500 -häfen werden hier gebündelt dargestellt.
Diese jährlich vergebene Auszeichnung basiert auf den Bewertungen der Nutzerinnen und Nutzer, die auf dem Kreuzfahrtportal im vergangenen Jahr veröffentlicht wurden. Eine schöne Bestätigung der Arbeit auch des bayernhafens Bamberg.
Umso wichtiger sind aber somit auch die steten Maßnahmen zur Tourismusverträglichkeit, die in Bezug auf Flusskreuzfahrer in den letzten Jahren in Angriff genommen worden sind. Wir wollen auch diesem Klientel einerseits die Schönheiten der Stadt zeigen, sie aber gleichzeitig für die besondere Situation in unserer Welterbestadt sensibilisieren und aktiv steuern.

Bamberg unter den Top 5 der europäischen Flusskreuzfahrt-Ziele

ADAC Tourismuspreis 2020 – Jetzt bewerben!

Aktuell läuft wieder die Ausschreibung für den Bayerischen Tourismuspreis, den der ADAC (Nord- und Südbayern) heuer in Kooperation mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH und dem DEHOGA Bayern e.v. vergibt. Neben Ruhm und Ehre – braucht’s überhaupt mehr? – winkt dem Siegerangebot ein attraktives Marketing- und Kommunikationspaket zur weiteren Promotion. Letztes Jahr hat übrigens der Baumwipfelpfad Steigerwald den zweiten Preis gewonnen! Chapeau!

Bewerben können sich alle touristischen Leistungsträger – Unternehmen, Verbände, Vereine, Landkreise, Gemeinden, Kommunen, Privatpersonen, Netzwerke und Arbeitsgemeinschaften – mit Sitz in Bayern. Die Projekte sollten in Sachen Qualität, Service, Gästeorientierung, Kreativität, Nachhaltigkeit und Originalität hervorstechen und sich durch einen hohen Innovationsgrad auszeichnen. Dieses Jahr gibt es obendrein auch wieder den Sonderpreis Digitalisierung. Die Projekte müssen innerhalb der letzten drei Jahre installiert worden sein und bereits laufen, so dass ein messbarer Erfolg nachgewiesen werden kann. Dieses Fact-Sheet beinhaltet die Ausschreibungsunterlagen. Garniert werden sollten die Unterlagen mit aussagekräftigen Fotos, Videos, Power-Point-Präsentationen, Prospekten, was auch immer. Auch da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Nur wer wagt, gewinnt! Am 31. Juli ist Einsendeschluss!

Nationale Tourismusstrategie

P. Gauchat, Plakat für die SVZ, 1940 (c) Photoglob, Zürich

Klingt erstmal irgendwie martialisch: die nationale Tourismusstrategie! Aber keine Angst, es sind nur sog. „Eckpunkte“ der Bundesregierung. Sprich, das Quadrat – oder auch Vieleck – ist nun vorgegeben für die Entwicklung der Tourismuspolitik und jetzt geht es um die Befüllung. Wer sich schon einmal einlesen möchte, in welchem Rahmen sich die Ausmalung bewegen soll, der findet hier das Papier zur Tourismusstrategie der Bundesregierung aus dem BMWi, das im April vom Kabinett beschlossen wurde. Schön, dass die Bedeutung des Tourismus hervorgehoben wird und auch das Wörtchen Nachhaltigkeit öfters auftaucht.

Der Tourismus hat im Wirtschaftsgefüge schon einen besonderen Stellenwert, wie ich finde. Immer wenn ich in der Zeitung lese: „… verlagert die Firma XY ihre Produktion nach Z …“, oder: „… Stellenabbau bei ABC wegen Geschäftsrückgang …“, denke ich mir, dass der Tourismus halt doch einfach sichere und nicht-exportierbare Arbeitsplätze schafft. Ein unschlagbarer Vorteil.
Wie steht es so schön bei den Eckpunkten? Tourismus ist ein „people business“!
Man könnte auch sagen: Hier arbeiten immer noch Menschen für Menschen!

„Dein Bamberg! Eine Stadt voller Geschichte und Geschichten …“

Aktionstag der TKS-zertifizierten Bamberger Gästeführer am 7. April 2019
Die zertifizierten Bamberger Gästeführer laden die Bamberger Bürgerinnen und Bürger zu einem Aktionstag am Sonntag, den 7. April ein. Bei verschiedenen kostenlosen Kurzführungen können die Bamberger einmal ihre eigene Stadt aus dem Blickwinkel der Besucher Bambergs erleben – auf emotionale, unterhaltsame und begeisternde Weise.
Mehr als 100 Personen sind durch den BAMBERG Tourismus und Kongress Service als zertifizierte Gästeführer anerkannt und führen Besucher aus nah und fern auf Fränkisch, Hochdeutsch und in 15 Fremdsprachen durch die Stadt.

Als Angebot und kleines Dankeschön für Einheimische veranstalten die zertifizierten Bamberger Gästeführer am 7. April erstmals einen Aktionstag mit kostenlosen Kurzführungen zu verschiedenen Themen rund um den Alten Hafen, das Mühlenviertel, ETA Hoffmann und vieles mehr.

Hier finden Sie die komplette Übersicht aller Führungen.

Zwischen 11 und 15 Uhr finden jede halbe Stunde – außer um 14.00 Uhr -Führungen statt. Startpunkt ist die Tourist-Information in der Geyerswörthstraße 5. Die Kurzführungen dauern ca. 30 – 40 Minuten. Die Teilnehmerzahl je Führung ist beschränkt. Eine Voranmeldung unter info@bamberg.info und Tel. 2976 110 ist möglich.

Wer sind die TKS-zertifizierten Bamberger Gästeführer?

Seit 1996 bildet die Stadt Bamberg durch den Tourismus und Kongress Service Gästeführer und Gästeführerinnen in einem fünfmonatigen Lehrgang aus. Wer an dieser Weiterlesen

Thementag Gastgewerbe

Der Thementag Gastgewerbe informiert kompakt über aktuelle Herausforderungen für Gastronomie und Hotellerie.
Folgende Themen stehen am 25. März 2019 ab 10.00 Uhr in den Räumen des BAMBERG Tourismus & Kongress Service auf der Tagesordnung:

  • Sterne, Siegel und Auszeichnungen – welche gibt es und wem nützen sie?
  • Fördermöglichkeiten für das Gastgewerbe
  • Genussregion Oberfranken – Kulinarik geschickt vermarkten
  • Nachfolgeregelungen im Gastgewerbe
  • Internationale Fachkräfte suchen und finden

Ab sofort können Sie sich zu der kostenfreien Veranstaltung der WiR – Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim unter https://wir-bafo.de/de/veranstaltungen  anmelden.
Den Flyer zur Veranstaltung können Sie sich hier ansehen.

Eine gute Gelegenheit zum Netzwerken ist obendrein das Gastgeber-Frühstück im Eckerts, wo Sie sich im gemütlichen Rahmen mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Branche austauschen können.

Studie zum Kulturtourismus

Kulturreisende sind eine hochinteressante und vielreisende Zielgruppe mit Wachstumspotential. Selbst Menschen, die in ihrem Alltag kaum kulturell aktiv sind, nehmen sich im Urlaub Zeit für Kultur. Die nun vorliegende Studie gibt Einblicke in die Praxis und die Zusammenarbeit von Kultur- und Tourismusakteuren. Das Institut für Kulturmanagement an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg und die projekt2508 GmbH lassen in ihrer empirischen Studie beide Partner zu Wort kommen. Die Studie zeigt nach einer Bestandsaufnahme des jeweiligen Stellenwertes und der gegenseitigen Wertschätzung von Kunst, Kultur und Tourismus auch zukünftige Kooperationsmöglichkeiten auf sowie Verbesserungspotential in der Zusammenarbeit, wo und wie also der Schulterschluss zwischen Kultur und Tourismus funktionieren kann.

Kulturtourismusstudie 2018

Zukunftstrends und Herausforderungen im Gastgewerbe

Online-Bewertungsportale, Online-Marketing, Förderungsmöglichkeiten, Zuwanderer als Fachkräfte, Nachhaltigkeit und Regionalität sowie das neue EU-Pauschalreiserecht – das sind die Themen der nächsten Veranstaltung für das Gastgewerbe in der „Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim“ am 14. Mai 2018 in Forchheim. Hochkarätige Referenten bestreiten diesen Thementag, bieten Informationen aus erster Hand und zeigen Ihnen Handlungsstrategien und Lösungsansätze auf, anhand derer Sie die Herausforderungen der Zukunft anpacken können.
WiR 2018 Thementag Gastgewerbe – Flyer
oder gleich hier anmelden.

 

Qualifizierung und Weiterbildung im Gastgewerbe

Das lokale Gastgewerbe trägt entscheidend zur Lebensqualität der örtlichen Bevölkerung bei und ist ein sympathisches Aushängeschild für die Besucher unserer Region. Gleichzeitig ist die Gastronomie und Hotellerie auch Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber und leistet somit auch einen wichtigen Beitrag zur regionalen Entwicklung. Nur durch ausreichende Qualifizierung und Weiterbildung des Personals auf allen Ebenen kann die Fokussierung auf eine hohe Qualität gelingen. Die WiR – Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim – bietet hier wieder eine Seminarreihe an, zu der Sie sich und Ihre Mitarbeitenden ab sofort anmelden können.

Flyer Seminarreihe für engagierte Gastgeber 2017-18