Kommentare für Bamberg https://blog.bamberg.info Tourismus & Kongress Service Tue, 11 May 2021 16:56:10 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.18 Kommentar zu Auf geht’s – Rahmenkonzepte und Ausblicke von michael.heger https://blog.bamberg.info/2021/05/auf-gehts-rahmenkonzepte-und-ausblicke/#comment-345267 Tue, 11 May 2021 16:56:10 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=4017#comment-345267 Ja, komisch eigentlich, dass es schon ein Rahmenkonzept für Innenveranstaltungen gibt, aber noch keine Vorgaben für Open-air-Veranstaltungen. Irgendwie pandemietechnisch von hinten aufgezäumt… Aber, nein, ich weiß noch nichts dazu.
Ich würde aber hoffen, dass wir die Phase schwankender Inzidenzzahlen möglichst bald hinter uns lassen und dann rasch zu einer verlässlichen Öffnung kommen. Das Auf-zu-auf-zu ist ja auf Dauer nicht durchzuhalten.

]]>
Kommentar zu Auf geht’s – Rahmenkonzepte und Ausblicke von Gerhard Olesch - Rosengartenserenaden Bamberg e.V: https://blog.bamberg.info/2021/05/auf-gehts-rahmenkonzepte-und-ausblicke/#comment-345265 Tue, 11 May 2021 15:34:51 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=4017#comment-345265 Lieber Herr Heger,

herzlichen Dank für all die Info. Eine Frage:
haben Sie schon etwas bezüglich Konzertveranstaltungen, die draußen stattfinden? Derzeit gehe ich davon aus, daß die Rosengartenserenaden in gleicher Weise wie im vergangenen Jahr stattfinden können. Da jedoch die Inzidenzzahlen stark schwanken und damit zu rechnen ist, daß ggf. auch kurzfristig mal wieder eine Ausgangssperre verhängt wird, überlegen wir, in diesem Jahr ausnahmsweise SÄMTLICHE Konzert auf das Ostplateau zu verlegen. Dort können wir erheblich flexibler agieren als im Rosengarten und z. B. schon um 19 Uhr beginnen, sodaß die Konzerte um 21 Uhr beendet sind. Dann haben alle ausreichend zeit, bis 22 uhr wieder nach Hause bzw. in ihr Hotel (das dann hoffentlich geöffnet hat) zu kommen.
Vorschau:
Die Rosengartenserenaden werden sich mit mehreren Konzerten am E.T.A.Hoffmann Jahr 2022 beteiligen.

Viele Grüße von

Gerhard Olesch

]]>
Kommentar zu Auf geht’s – Rahmenkonzepte und Ausblicke von Anna-Elisabeth Stein https://blog.bamberg.info/2021/05/auf-gehts-rahmenkonzepte-und-ausblicke/#comment-345261 Tue, 11 May 2021 12:12:00 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=4017#comment-345261 Welch ein Lichtblick, nein mehrere Lichtblicke sind es, die Freude verbreiten und den Weg ins „normale“ Leben bereiten und pflastern (Bamberger Pflaster)! So lassen Sie uns durchstarten und den TKS, die Tourist-Info und die Straßen Bambergs beleben!
Vielen Dank, lieber Herr Heger
mit herzlichen Grüßen an Sie und das ganze Team
Anna-E. Stein (voll geimpft)

]]>
Kommentar zu Schwarze Wolken über unserem Land von michael.heger https://blog.bamberg.info/2021/04/schwarze-wolken-ueber-unserem-land/#comment-330295 Sun, 18 Apr 2021 14:13:21 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=3901#comment-330295 Ja, ich glaube, das kann man sich gar nicht oft genug klar machen, dass sich glücklich schätzen kann, wer noch keine leibhaftige Berührung mit dem Virus hatte und das ganze Schlamassel innerhalb der Familie in Gesundheit durchlebt.

]]>
Kommentar zu Schwarze Wolken über unserem Land von Bettina Kröner https://blog.bamberg.info/2021/04/schwarze-wolken-ueber-unserem-land/#comment-328565 Fri, 16 Apr 2021 10:37:49 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=3901#comment-328565 Lieber Herr Heger,
auch ich möchte mich anschließen: Sie sprechen mir immer aus dem Herzen und es ist wirklich eine Freude, Ihre Blogs zu lesen (in dieser üblen Zeit)!!! Danke und Ohren steif halten!!! Ich bin mittlerweile auch völlig frustriert aber dennoch froh, daß das Virus bisher noch einen Bogen um uns herum gemacht hat!
Ganz herzliche Grüße und alles Gute
Bettina Kröner

]]>
Kommentar zu Schwarze Wolken über unserem Land von michael.heger https://blog.bamberg.info/2021/04/schwarze-wolken-ueber-unserem-land/#comment-328511 Fri, 16 Apr 2021 09:17:40 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=3901#comment-328511 Es ist mir eine Ehre, vielen Dank! Wenigstens auf diesem Wege will ich mit Euch weiter den Kontakt halten. Lieber würde ich Euch Gästeführerinnen und Gästeführer natürlich immer mal wieder „auf der Straße“ treffen und in Aktion sehen und verstohlen zuwinken, aber im Moment bleibt uns nur dieses…

]]>
Kommentar zu Schwarze Wolken über unserem Land von Michaela Pöhlau https://blog.bamberg.info/2021/04/schwarze-wolken-ueber-unserem-land/#comment-328503 Fri, 16 Apr 2021 09:08:45 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=3901#comment-328503 Lieber Michael,
ich wollte dir einfach mal für deine tollen Blogs danken:
– für den informativen Inhalt, mit dem du uns auf dem Laufenden hältst,
– für die literarische Qualität, die zu lesen einfach eine Freude ist, und
– für die Leidenschaft, mit der du dich ausdrückst und uns, die wir im gleichen Boot sitzen, mitnimmst.

Herzliche Grüße,
Michaela

]]>
Kommentar zu Bamberg unter 50! von michael.heger https://blog.bamberg.info/2021/03/bamberg-unter-50/#comment-301483 Tue, 09 Mar 2021 14:25:02 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=3813#comment-301483 Auf dem Weg in die Stadt laufe ich tatsächlich öfters am leeren Luitpold vorbei. Ein geschlossenes Lokal ist ähnlich trostlos wie eine geschlossene Tourist Info. Man hat immer vor Augen wie es war – und hoffentlich bald auch wieder sein wird – und ist zutiefst traurig, wenn man sieht, was da alles seit Monaten brachliegt. Aber man ist hin- und hergerissen, und am Ende liegt es doch nicht in unserer Hand – eine passive Rolle, die allen im Gastgewerbe Schaffenden einfach mordsschwer fällt, da Sie es gewohnt sind, was zu reißen. Aber wir können nur auf eine Besserung der Lage warten und unseren Teil dazu beitragen, auf einen raschen Anstieg des Impftempos bauen und auf baldige Regelungen, die dem verständlichen Wunsch nach Öffnungen des gesellschaftlichen Lebens entsprechen und dennoch der Pandemie keinen zu großen Vorschub leisten, damit wir da mal allmählich rauskommen.
Immer den Kopf über Wasser halten!

]]>
Kommentar zu Bamberg unter 50! von Michael Holen https://blog.bamberg.info/2021/03/bamberg-unter-50/#comment-301435 Tue, 09 Mar 2021 10:24:51 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=3813#comment-301435 Sehr geehrter Herr Heger,
erst mal hoffe ich, Ihnen und Ihrer Familie geht es gut!
Großes Kompliment für Ihre Äußerungen hinsichtlich der Ergebnisse des letzten Bund/Länder Gipfel.
Leider immer noch viel zu nett geschrieben, aber ich weiß,
als Tourismusverantwortlicher einer Stadt muß man sich trotzdem jedes Wort überlegen.
Mich jedenfalls frisst langsam der Ärger über die desolaten Entscheidungen ziemlich auf.
Haarsträubend, wie wir gegen die Wandgefahren werden.
Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder,
bleiben Sie gesund!
Lieber Gruß von Michael Holen Cafe´ Luitpold und ehem. SandStern

]]>
Kommentar zu Tourismus in Bamberg – Die Bilanz des Jahres 2020 von michael.heger https://blog.bamberg.info/2021/02/tourismus-in-bamberg-die-bilanz-des-jahres-2020/#comment-286017 Fri, 12 Feb 2021 08:03:43 +0000 https://blog.bamberg.info/?p=3629#comment-286017 Hallo Herr Olesch,

ja, ich gebe zu, dieses Mal hat mein Blogeintrag vorwiegend den Blick nach innen verfolgt. Es ist ja auch die diesjährige Form des offiziellen Jahresberichts des TKS, den wir über viele Jahre in gedruckter Form vorgelegt haben, dieses Jahr aber aus Kostengründen nur hier auf dem Blog veröffentlichen. Ich mag mir gar nicht vorstellen wie der Jahresbericht und die Bilanz des vergangenen Jahres von Kultureinrichtungen und Künstlerinnen und Künstlern aussehen mag, wohl wissend, dass es sehr viele gab, die trotz Minder- oder Nulleinnahmen irrsinnige Kreativität aufgeboten haben, um als Kulturschaffende weiterhin sichtbar zu bleiben. Die Rosengartenserenaden haben das zeitlich wohl sehr gut gemacht, ihre Konzerte genau in die „geöffneten Monate“ gelegt zu haben. Respekt allen, die so wenigstens einen Teil ihres Programms durchziehen konnten. In anderen Blogeinträgen des Jahres 2020 habe ich ja auch immer mal den Blick auf die Kultur und auf die Versuche der Politik, hier finanziell zu unterstützen, geworfen und habe dann auch viele Rückmeldungen erhalten von Soloselbständigen zu ihren Erfahrungen mit den Unterstützungsprogrammen, die in der Tat nur selten von Erfolg gekrönt waren… Wollen wir an der Hoffnung festhalten, dass der Sommer uns allen hold ist und Vieles wieder ermöglicht, was wir so schmerzlich vermissen!

]]>