Unser Bamberg – Da schau her!

Unser Bamberg - da schau her - LogoMit dieser Botschaft laden Bamberger Stadtführungs-Organisationen und der TKS am kommenden Sonntag zu kostenfreien Führungen ein. Die Initiative „Unser Bamberg – Da schau her!“ möchte den Bamberger Bürgern einen Perspektivwechsel ermöglichen: Einmal in der eigenen Stadt in die Rolle des Touristen schlüpfen. Einmal eben gerade nicht – wie sonst im Alltag – durch die Stadt hetzen und dann möglicherweise von der einen oder anderen Touristengruppe ausgebremst werden, sondern sich mal wieder bewusst einlassen auf die Schönheiten dieser Stadt, als „vorübergehender“ Tourist in der Heimatstadt!

Los geht’s mit einem Aktionstag am Sonntag, 26. April, im weiteren Verlauf des Jahres gibt es dann jeden Monat weitere Führungen – nur für Bamberger! Hier gibt’s das Programm.

Aktueller Nachtrag vom 21. Mai: Alle Führungen bis Ende des Jahres sind leider bereits ausgebucht!

2 Gedanken zu “Unser Bamberg – Da schau her!

  1. Hallo, das ist wirklich schade, dass die Führungen so schnell ausgebucht waren! Gibt es keine Möglichkeit vielleicht zwei Führer im Abstand von einer 1/2 durchzuführen? Gerade als Bamberger sehe ich es als besonders notwendig hier die Perspektive zu ändern. An manchen Tagen ist vor lauter Touristen tatsächlich kein durchkommen mehr.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn die Bamberger Touristenführer hier Zusatzveranstaltungen anbieten würden.
    Danke im Voraus.

    • Hallo Herr Kinzinger,

      es hat uns sehr gefreut, dass die Aktionen von „Unser Bamberg – da schau her“ auf so große Resonanz gestoßen sind. Der Reigen der Führungen, der ja schon am Aktionstag am 26. April ein umfangreiches Angebot im Viertelstundentakt anbot, ist durch die monatlichen Termine derzeit ausgereizt, so dass wir hier leider keine zusätzlichen Führungen mehr anbieten können. Die Aktion „Unser Bamberg – da schau her“ wird aber im kommenden Jahr mit neuen Aktionen fortgesetzt werden, bei denen sich unsere Partner und wir wieder explizit an die Bamberger wenden. Bleiben Sie uns gewogen!
      Michael Heger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.