Symposium zum Thema „Overtourism“

Wenn man miteinander redet, kommt meistens deutlich mehr dabei heraus, als wenn man übereinander redet. Deswegen sind wir gerne mit von der Partie, wenn am 8. November 2019 im Rahmen eines Symposiums der Frage nachgegangen wird: „Over-Tourismus in Bamberg?“
Allein die Tatsache, dass da noch ein Fragezeichen im Titel steht, zeugt von einem Ansatz, der die Gemengelage der Herausforderungen einer touristisch stark frequentierten Stadt objektiv betrachten möchte. Wir freuen uns auf die Diskussionen – so konträr die Positionen auch sein mögen – und auf den Austausch mit Betroffenen und Interessierten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Entscheidungstragenden. Wenn Sie daran interessiert sind – und idealerweise aus eigener Erfahrung als Bambergerin oder Bamberger zu denjenigen gehören, die vom Tourismus profitieren oder darunter leiden – melden Sie sich doch noch mit an.
Hier finden Sie das Programm und die Kontaktdaten für Ihre Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.