Symposium zum Thema „Overtourism“

Wenn man miteinander redet, kommt meistens deutlich mehr dabei heraus, als wenn man übereinander redet. Deswegen sind wir gerne mit von der Partie, wenn am 8. November 2019 im Rahmen eines Symposiums der Frage nachgegangen wird: „Over-Tourismus in Bamberg?“
Allein die Tatsache, dass da noch ein Fragezeichen im Titel steht, zeugt von einem Ansatz, der die Gemengelage der Herausforderungen einer touristisch stark frequentierten Stadt objektiv betrachten möchte. Wir freuen uns auf die Diskussionen – so konträr die Positionen auch sein mögen – und auf den Austausch mit Betroffenen und Interessierten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Entscheidungstragenden. Wenn Sie daran interessiert sind – und idealerweise aus eigener Erfahrung als Bambergerin oder Bamberger zu denjenigen gehören, die vom Tourismus profitieren oder darunter leiden – melden Sie sich doch noch mit an.
Hier finden Sie das Programm und die Kontaktdaten für Ihre Anmeldung

Sind Sie ein engagierter Gastgeber?

Schon, oder? Dann hat die WiR mal wieder ein tolles Angebot für Sie und Ihre Mitarbeitenden: Eine Seminarreihe zu aktuellen Trends und Herausforderungen im Gastgewerbe. Qualifizierung und Weiterbildung sind die Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit Ihrer Betriebe, geschultes Personal fühlt sich wertgeschätzt und wirkt sich positiv auf den Betriebserfolg aus.
Online-Marketing, Social-Media, Nachfolgeregelung, Housekeeping und Service – da ist für jeden und jede etwas dabei – Mitarbeitende, Führungskräfte oder Auszubildende!
Schauen Sie mal rein ins Programm. Los geht es am 21. Oktober mit einem Tag rund ums Internet und das Online-Marketing. Am besten gleich anmelden und einen Platz sichern!

Zur Info: Seminar 2 muss laut Veranstalter leider entfallen.